Termine

Sa. 18. Jan. - Weihnachtsbaum-Sammelaktion
(Freie Wählergemeinschaft FWG)

Mo. 20. Jan. - Vortragsreihe Klimaschutz
(Naturschutzgruppe Weiler und Umgebung e.V.)

Fr. 24. Jan. - Seniorentreffen mit Gottesdienst
(Katholische Pfarrgemeinde St. Maria Magdalena)

Sa. 25. Jan. - 1. Kappensitzung
(CCW - Carneval Club 1956 Weiler e.V.)

Di. 28. Jan. - Gemeinderatssitzung
(Ortsgemeinde Weiler)

Sa. 01. Feb. - 2. Kappensitzung
(CCW - Carneval Club 1956 Weiler e.V.)

Sa. 01. Feb. - Aktiv für den Umweltschutz
(Naturschutzgruppe Weiler und Umgebung e.V.)

So. 02. Feb. - Kreppelkaffee
(CCW - Carneval Club 1956 Weiler e.V.)

So. 02. Feb. - Ordensfest
(WCV - Weilerer Carneval-Verein 1908 e.V.)

Di. 04. Feb. - Jahreshauptversammlung
(Freunde der Feuerwehr Weiler)

Mi. 05. Feb. - Kreppelkaffee
(Katholische Frauengemeinschaft kfd)

Sa. 08. Feb. - 1. Fastnachtssitzung
(WCV - Weilerer Carneval-Verein 1908 e.V.)

Sportlertrakt der Rhein-Nahe-Halle

Die Arbeiten rund um die Sanierung des Sportlertraktes der Rhein-Nahe-Halle starteten in der 8. Kalenderwoche und werden voraussichtlich bis Anfang Juli 2016 dauern.

Während der viermonatigen Bauarbeiten ist der Sportlertrakt komplett geschlossen. Das Betreten der Baustelle wird auch nicht möglich sein.

Allerdings wird die Halle mit Foyer aber auch die Bürgerstube mit Küche trotz der Bauarbeiten weiterhin nutzbar sein.

Der Zugang zur Halle ist während der Baumaßnahme ausschließlich über den Eingang im Erdgeschoss (Bürgerstube) möglich. Vereine und Personen die keinen Schlüssel für diesen Eingang haben, wenden sich diesbezüglich an den Hausmeister, Rainer Harnecker. Er wird die notwendigen Schlüssel zur Verfügung stellen. Mobilitätseingeschränkte Personen können die Halleneingänge an der Ost- und Westseite nutzen.

Für die Rückbauarbeiten, die vom 22.02.-12.03.16 erfolgen muss aus Gründen der Sicherheit neben dem Sportlertrakt auch die gesamte Halle gesperrt werden. Davon nicht betroffen sind die Bürgerstube mit Küche und alle Nebenräume im Kellergeschoß. Bitte im Zeitraum der Sanierungsarbeiten auch auf die Aushänge rund um die Rhein-Nahe-Halle achten.

Die Börse des Modelleisenbahnclubs als auch der Theaterabend der Malteser können wie geplant stattfinden.

Für Fragen stehen die Bürgermeisterin aber auch die Beigeordneten und der Hausmeister als Ansprechpartner zur Verfügung.

Es bleibt zu hoffen, dass die gesamte Maßnahme zügig und ohne Komplikationen durchgeführt wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.